Unsere Geschichte

Wir wollen nachhaltige Werte generieren, die Anlegern, der Gesellschaft und der Umwelt zugute kommen.

Mountain peaks
Plant in a pot droplet

Die Anfänge: Unsere DNA, Kultur und Geschichte basieren auf einem Grundprinzip: Verantwortung

Im September 1983 wurden wir mit der Verwaltung der Pensionsfonds der British Telecommunications (BT) und des Post-Office beauftragt – vor dem Hintergrund der Deregulierung der Finanzmärkte, der Privatisierung von Staatsunternehmen und von Reformen bei Gewerkschaften.

1981

Im Jahr 1981 wurde der Bereich Telekommunikation von der Post-Office getrennt und BT gegründet. Post-Office und BT waren jeweils für ihre pensionsberechtigten Mitarbeiter verantwortlich. Daher wurden wir als PosTel Investment Management gegründet.

Wir standen vom ersten Tag an in engem Kontakt mit Unternehmen: Im Jahr 1983 kam es zur aufsehenerregenden Intervention unseres Chief Executive Ralph Quartano, der das Board von Marks & Spencer für Sonderdarlehen an die Direktoren kritisierte. „Es ist wichtig, dass der heilige Michael auf der Seite der Engel steht“, sagte er damals. (St. Michael war bis 2000 eine Marke von Marks & Spencer.)

Xrowd of people

1986

Drei Jahre später veränderte sich die City of London grundlegend. Am 27. Oktober 1986 trat eine von Premierministerin Margaret Thatcher durchgesetzte weitgehende Deregulierung in Kraft. Dieser als „Big Bang“ bekannt gewordene Schritt kam einer finanzpolitischen Revolution gleich.

CEO Hermes

1993

Das BT Pension Scheme (BTPS) wurde am 1. Januar 1993 gegründet. Alastair Ross Goobey, ein wegweisender Fürsprecher für bessere Corporate Governance, übernahm im selben Jahr das Ruder als Chief Executive.

1995-98

Im Jahr 1995 kauften die Treuhänder des BT Pension Scheme die Beteiligung des Post Office an PosTel und wurden damit alleiniger Gesellschafter. Wir änderten unseren Namen in Hermes Pension Management.

Hermes

Ein Jahr später entschieden wir, unsere Anlagedienstleistungen externen Kunden anzubieten. Die Gründung von Hermes Focus Asset Management unter der Führung von Goobey im Jahr 1998 ebnete den Weg für institutionelle Anleger, durch konkrete Forderungen an Unternehmensführungen und das Vorantreiben von Corporate Governance-Reformen, Shareholder Value zu schaffen. Die „Focus Funds“ führten schlagkräftige Kampagnen für Veränderungen bei einigen der größten europäischen Unternehmen an.

Check list

Durchbruch bei der Corporate Governance

Unsere Mission der nachhaltigen Vermögensbildung für unsere Kunden begann in den 1980er Jahren. Das Thema Corporate Governance wurde in Großbritannien erst nach den Unternehmenszusammenbrüchen und Skandalen in diesem Jahrzehnt auf breiterer Ebene diskutiert.

Goobey setzte sich für kürzere CEO-Verträge bei börsennotierten Unternehmen ein: Er schrieb an die Vorsitzenden der 100 größten britischen Unternehmen und rief dazu auf, auf langfristige rollierende Verträge für Verwaltungsratsmitglieder zu verzichten. Außerdem rief er dazu auf, die Positionen des CEO und Vorsitzenden nicht mehr mit derselben Person zu besetzen.

Er fand damit Anklang bei den Unternehmen, und seine Ideen wurden später in den Berichten von Cadbury, Greenbury, Hampell und Higgs aufgenommen und weiterentwickelt. Die Ergebnisse dieser Berichte gingen schließlich in den UK Corporate Governance Code, früher bekannt als Combined Code, ein.

1996 haben wir ein Anlageteam gegründet, das sich auf die Corporate Governance von Unternehmen konzentriert.

Shining star

Das neue Jahrtausend

Während der gesamten 2000er- und des Großteils der 2010er Jahre waren wir für das interne Management des BT Pension Scheme (BTPS) verantwortlich. In den vergangenen Jahren haben wir diese Kompetenzen genutzt, um eine starke weltweite Kundenbasis großer und institutioneller Investoren aufzubauen.

Die 2000er gelten oft als „verlorenes Jahrzehnt“ für die Finanzmärkte: Sie begannen mit der Dotcom-Blase und endeten mit der globalen Finanzkrise. In dieser schwierigen Phase haben wir unser Geschäft umgestaltet und unser Angebot durch die Einführung von Strategien erweitert, die börsennotierte Aktien, Schuldtitel, Immobilien, Infrastruktur, Private Equity und private Schuldtitel umfassen.

Shining star

Stewardship: Priorität vom ersten Tag an

Stewardship war und ist der Schlüssel zu verantwortungsbewusster Anlagetätigkeit und nachhaltiger Vermögensbildung. Der Begriff steht für die Reduzierung von Risiken und die Erzielung positiver Auswirkungen durch die Verbesserung der ESG-Profile (Umwelt, Soziales und Unternehmensführung) von Unternehmen.

1983 haben wir unsere Selbstverpflichtung formuliert, die Bedürfnisse der 400.000 Kunden, deren Geld wir verwalteten, in den Mittelpunkt zu stellen. Seitdem sind wir auch führend im Bereich Stewardship. Wir waren uns bewusst, dass die Anlageentscheidungen, die wir in ihrem Namen getroffen haben, zur Gestaltung der zukünftigen Gesellschaft beitragen würden.

Im Jahr 2004 gründete Federated Hermes unseren Stewardship-Service EOS. Wir haben EOS gegründetin der festen Ansicht , dass Unternehmen mit informierten und stärker eingebundenen Aktionären mit höherer Wahrscheinlichkeit überdurchschnittliche langfristige Outperformances erzielen.

Von einem zunächst aus sechs Mitgliedern bestehenden Team hat sich EOS bis heute zu einer der größten Stewardship-Ressourcen aller Vermögensverwalter weltweit entwickelt und weist aktuell ein Vermögen unter Beratung von 1,75 Billionen US-Dollar aus1. Bei EOS arbeitet heute ein großes, vielfältiges und mehrsprachiges Team, das weiters mit vielen erfahrenen Beratern zusammenarbeitet.

1 Stand 30. Juni 2021

Hands holding a light bulb

Eigentumsstruktur

Wir begannen im April 2018 ein spannendes neues Kapitel: Damals kündigte Federated Investors (Federated), einer der größten Anlageverwalter der USA, eine Vereinbarung zur Übernahme der Mehrheitsbeteiligung an unserem Unternehmen durch das BT Pension Scheme (BTPS) an.

Für uns bedeutete die Transaktion eine Wachstumschance. Gemeinsam mit Federated konnten wir einen wirklich globalen, aktiven Vermögensverwalter bilden, der das umfangreiche Federated-Netzwerk von Finanzintermediären in den USA und unsere eigene, schnell wachsende Kundenbasis in Großbritannien, Kontinentaleuropa und Asien nutzt. Darüber hinaus ergänzten sich unsere Kompetenzen sowie unser gemeinsames Engagement für die Produktverantwortung.

2018-19

im Juli 2018 schloss Federated die Übernahme ab. BTPS behielt eine Beteiligung von 29,5 %. Eine Beteiligung von 10,5 % erhielt ein Employee Benefit Trust von BTPS zugunsten bestimmter Führungskräfte und anderer Mitarbeiter.

Im selben Jahr registrierte Federated bei der U.S. Securities and Exchange Commission (SEC) den Federated Hermes SDG Engagement Equity Fund – eine Version unseres SDG Engagement Fund, die die Anforderungen des 40 Act erfüllt. Mit diesem ersten von fünf gemeinsamen Fonds, die 2018 aufgelegt wurden, begann unsere Vertriebstätigkeit in den USA. Im März 2019 wurde das Responsible Investment Office (RIO) ins Leben gerufen, um ESG-Faktoren und -Engagement in den Strategien von Federated zu integrieren.

2020

im Februar 2020 kündigten Federated Investors und Hermes Investment Management formell die Umfirmierung der beiden Unternehmen in Federated Hermes an. Mit Wirkung vom 1. September 2021 ist das internationale Geschäft von Federated Hermes eine Tochtergesellschaft von Federated Hermes, Inc.

Die Entwicklung von Federated Hermes

Unsere Geschichte als führendes Unternehmen in den Bereichen Investment und Nachhaltigkeit wird seit Jahrzehnten geschrieben – und in unserer Entwicklung als Federated Hermes zeichnet sich ein spannendes neues Kapitel ab.

1955
1969
1976
1983
2002
2004
2006
2010
2014
2015
2017
2018
2019
2020
Bird's head icon
  • Gründung von Federated Investors, Inc.
  • Ribbon scissors icon
  • Federated legt den ersten Fonds auf, der ausschließlich in US-Staatsanleihen investiert.
  • Money icon
  • Federated legt den ersten institutionellen Geldmarktfonds und einen der ersten kommunalen Rentenfonds auf.
  • Wing icon
  • Der Vorgänger von Hermes wird gegründet und beginnt mit Investitionen in britische Unternehmen.
  • Engagement icon
    • Hermes explains what investors should expect of companies in its landmark Responsible Ownership Principles
    • Hermes coins the term ‘engagement’ to help explain stewardship to international investors
    Eos icon
  • Hermes EOS (heute EOS bei Federated Hermes) wird gegründet.
  • A plant with a large root
  • Hermes ist führend bei der Ausgestaltung der UN PRI und wird Gründungsunterzeichner.
  • Icon of the hands taking a note
  • Hermes unterzeichnet den UK Stewardship Code.
  • Hands folding tower of bricks
  • Gründung des Responsibility Office in London
  • Figure of two people
  • Hermes entwirft das heute als „Versprechen von Federated Hermes“ bekannte Konzept.
  • SDG
    • Entwicklung des ESG-Risiko-Preismodells für Schuldtitel
    • Hermes führt Impact Opportunities- und SDG Engagement Equity-Strategien ein.
    Arrow icon
    • Federated übernimmt Hermes.
    Space rocket icon
    • SDG Engagement High Yield wird von Federated und Hermes aufgelegt.
    • Gründung des Responsibility Office in Pittsburgh
    Icon of a medal
    • Einführung der Marke Federated Hermes
    • EOS steigert das Vermögen im Beratungsumfang auf über 915 Mrd. GBP.
    • Saker Nusseibeh, CEO – International, erhält den CBE (Ritterorden) für seine Verdienste im Bereich verantwortungsvolle Unternehmensführung.

    Sie interessieren sich vielleicht für …

    DE&I icon

    Diversität, Gleichstellung und Inklusion

    Corporate citizenship icon

    Gesellschaftliches Engagement

    Our pledge

    Unser Versprechen

    Sie interessieren sich vielleicht für …

    Ecology

    Unser Geschäft und unser Ziel

    Light bulb

    Gesellschaftliches Engagement

    White big tree

    Gleichstellung und Inklusion